• Weingarten Herbst Header

  • Weinglas R Header

  • Weinrebe Sonnenuntergang Header

  • Weinfässer Header

Die Ruster Rieden

Die Rebfläche von Rust umfasst 450 Hektar. Begrenzt durch das Ruster Hügelland, das die Lagen vor Nord- und West abschirmt, liegen unsere Rieden durchwegs an Süd- Osthängen. Die kesselartige Anordnung der Rebhänge - zum See offen - lässt die Trauben voll in den Genuss des vom See erzeugten Kleinklimas kommen. Die große Wasserfläche spiegelt in den Morgenstunden Licht in die Ruster Reben - somit sind diese anderen immer einen Schritt voraus. Die Jahresdurchschnittstemperatur ist im Vergleich zu nur wenige Kilometer entfernte Regionen um 1° Celsius höher. Durch diese Faktoren begünstigt, ist in jedem Jahr die optimale physiologische Reife der Trauben möglich.

Die kleinflächigen Besitzverhältnisse bringen auch eine landschaftlich reizvolle und abwechslungsreiche Struktur mit sich. Entlang der Wege findet man Rainstreifen und Hecken, in den Weingärten stehen Kirsch- und Mandelbäume. Unser wertvollstes Kapital sind die Rieden. Durch genaue Beobachtungen über Generationen, gibt es in den Betrieben heute ein umfangreiches Wissen, welche Rebsorten auf den verschiedenen Standorten am besten gedeihen.

Newsletter

* Pflichtfeld
Ruster Weinbauern
Hauptstraße 7
7071 Rust