• Weingarten Herbst Header

  • Weinglas R Header

  • Weinrebe Sonnenuntergang Header

  • Weinfässer Header

The Ruster Ausbruch

It’s a miracle which unfolds each and every year in Rust, a natural consequence of the interaction between the area’s special climate, topography and soil quality. The Ruster Ausbruch: one of the most impressive sweet wines in the world whose European counterpart can only be found in a Hungarian Tokaj or French Sauterne. Ruster Ausbruch may be defined as botrytised wine that has for centuries been linked to town history.

What does “Ausbruch” mean and how does it develop?

The name stands for a special type of sweet wine made from grapes that are left to hang on the vine longer than usual. These grapes become host to a rare beneficial fungus called Botrytis Cinerea that develops only in regions where warm summers, mild autumns and fog from nearby waters interact to create optimal conditions. As a result, the grapes soften and shrivel into raisin-like berries that concentrate the grapes’ acidity, sugar, extract and aromas.

The picking of grapes affected by this noble rot can only be done by hand in several laborious runs. Since the grapes are not always equally affected, the suitable parts have to be individually removed (“broken out”). Balance along with highest concentration is the utmost aim. Ruster Ausbruch fascinates by its multi-layered aromatic compounds and a fanciful play of sweetness and acidity on the palate. The sparkling in the glass is mirrored in the flaming temperament of the wine.


And what does sweet wine taste like?

Whoever believes that Ruster Ausbruch complements only desserts is totally wrong: naturally it’s delicious with the typical Austrian sweets but it can also very well be served as an aperitif or in combination with noble blue cheese or goose liver. It is even a very nice companion to espresso. Its long ageing potential always conveys a sense of longevity.

As the history of the town of Rust testifies, even the Habsburg Family appreciated the specific characteristic of this wine. As early as in the 15th century, the town of Rust - at that time already trading in wine - bought the town charter from Emperor Leopold I in 1681. They paid the sum of “60.000 gulden and 500 buckets of Ruster Ausbruch,” which would today be equal to 300,000 litres of the precious wine. Reason enough to continue tradition!

Der Cercle Ruster Ausbruch

Der „CERCLE RUSTER AUSBRUCH“ ist eine Gruppe Ruster Weinbauern, die die lange Tradition des Ruster Ausbruch strebsam weiterführen. Die 1991 gegründete Marken-Gemeinschaft hat sich klar zum Ziel gesetzt, die ursprünglichen und traditionellen Herstellungsverfahren des Ruster Ausbruchs zu erhalten, um so die Qualität ihrer Top-Süßweine zu sichern. Nach über 10-jähriger Obmannschaft von Heidi Schröck wurde 2002 die Verantwortung in die Hand von Michael Wenzel gelegt. Seit Mai 2008 ist Brigitte Conrad die Präsidentin des Cercle Ruster Ausbruch.

Richtlinien und Ziele des Cercle Ruster Ausbruch

  • Ruster Ausbruch soll nach alter Tradition durch sorgfältige und aufwändige händische Selektion der botrytisbefallenen Beeren hergestellt werden (daher auch die Bezeichnung: „Ausbruch“ kommt von „Ausbrechen“, was soviel wie Selektieren bedeutet).
  • Der Cercle Ruster Ausbruch setzt sich für eine verstärkte Bewerbung seines legendären Botrytis-Süßweines aus Rust ein, und zwar über die Grenzen Österreichs hinweg.
  • Der Cercle Ruster Ausbruch sieht sich durch seine Aktivitäten als Botschafter des Ruster und des Burgenländischen Weines.
  • Der Cercle Ruster Ausbruch ist jedoch keine Vermarktungs-, sondern eine Markengemeinschaft.
  • Der Cercle Ruster Ausbruch ist ein Diskussionsforum.
  • Der Cercle Ruster Ausbruch arbeitet an einer Definition des unverwechselbaren Weinstils des Ruster Ausbruch.

In Zusammenarbeit mit der Österreichischen Weinakademie, der Österreichischen Weinmarketingservice GesmbH, der HBLA-Klosterneuburg und anderen Institutionen organisiert der Cercle Ruster Ausbruch regelmäßig Präsentationen für Wein-Freunde und Interessierte. Diese Treffen bieten Anlass für regen, nationalen und internationalen Erfahrungsaustausch und sind für alle Teilnehmer eine große Bereicherung.

Events und Veranstaltungen

Darüber hinaus organisiert der Cercle Ruster Ausbruch spezielle Events und Veranstaltungen:

20. November 2003 - „Ruster Ausbruch im neuen Hanner“: Traditionsreicher Süßwein und moderne Küche gehen spannende Symbiose ein – Erlebnisverkostung im neuen „Hanner“ in Mayerling (Link Pressetext)

12. Dezember 2003 - Präsentation des Cercle Ruster Ausbruch in der „Internationalen Weinakademie Rom“
Angesichts der Präsentation von 12 Mitgliedsbetrieben des Cercle Ruster Ausbruch zeigten sich die Italiener in Rom begeistert, insbesondere nachdem in Italien keine optimalen, natürlichen Voraussetzungen für die Produktion dieser edelsüßen Kreszenzen zu finden sind.

Kontakt Cercle Ruster Ausbruch

Brigitte Conrad

Rathausplatz 2
7071 Rust

Tel.: 0664 / 181 40 33

E-Mail: office@conrad-wein.at

 

Mitgliedsbetriebe:

  • Weingut Bachkönig
  • Weingut CONRAD
  • Weingut Feiler-Artinger
  • Weingut Giefing
  • Weingut Landauer
  • Weingut Peter Schandl
  • Heidi Schröck
  • Weingut Seiler
  • Weingut Ernst Triebaumer
  • Weingut Günter Triebaumer
  • Weinbau Tremmel
  • Weinbau Wenzel

Newsletter

* Mandatory field
Privacy policy
Wine Grower of Rust
Hauptstraße 7
7071 Rust